arrow_upward
event_note mail link

Besuch der polnischen Austauschüler/-innen

Nachdem wir im Oktober 2017 im Rahmen des jährlichen Polenaustausches nach Kattowitz geflogen sind, konnten wir es kaum erwarten im Juni endlich unsere polnischen Austauschüler/-innen in
Empfang zu nehmen. Da unsere polnischen Freunde morgens eintrafen, starteten wir den Austausch mit einem gemeinsamen Frühstück.

Weil das Austauschthema „Architektur in Deutschland und Polen“ war, machten wir zwei Rallyes in Krefeld, um den polnischen Schülern Krefeld zu zeigen, wobei wir aber auch selbst noch einiges lernten. In den nächsten Tagen standen zu diesem Thema noch Besichtigungen von Düsseldorf, Krefeld-Uerdingen und dem Kölner Dom, ein Workshop im Kaiser-Wilhelm-Museum und die Fahrt zum achterbahnähnlichen Tiger & Turtle in Duisburg an.

Außerdem besuchten die polnischen Austauschüler unseren Unterricht, wir kochten gemeinsam deutsche und polnische Speisen, besichtigten das Haus der Geschichte in Bonn und gingen in den Duisburger Zoo. Abends und am Familientag unternahmen wir alle viel zusammen, wobei sich jeder gut mit den anderen verstand.

Am Abschiedsabend machten wir ein Quiz und grillten in der Schule. Dort sah man nochmal, wie gut wir uns in den wenigen Tagen angefreundet hatten, weshalb dort schon die ersten Tränen flossen. Als der Abflug dann bevor stand, war es sowohl für uns deutsche, als auch für die polnischen Schüler sehr schwer Abschied zu nehmen. Zuhause wurden unsere neuen Freunde auch vermisst. Deshalb bleibt der Kontakt erhalten und die nächsten Treffen in Deutschland und Polen sind schon geplant.

Lena Deis