arrow_upward
event_note mail link cloud

Schülervertretung (SV)

 

Die SV stellt sich vor!

Hallo zusammen! 

Wir, die SV, sind Eure Ansprechpartner für Probleme, Fragen und Wünsche. Unser Ziel ist es, uns allen den Schulalltag so angenehm wie möglich zu gestalten! 

Um das zu erreichen, brauchen wir Eure Hilfe! Habt Ihr Fragen, Wünsche oder Beschwerden, schaut einfach dienstags in der zweiten Pause bei uns in der Aula vorbei, werft einen anonymen Brief in unseren SV-Briefkasten im Altbau oder schreibt uns eine Email an schülervertretung@marienschule-kr.de (Nachhilfeanfragen bitte an die Email-Adresse weiter unten). Ihr könnt uns selbstverständlich auch persönlich auf dem Schulhof ansprechen! 

Wir können Euch versprechen, dass wir uns ausführlich um Euer Anliegen kümmern werden. Habt ihr etwas auf dem Herzen, kommt einfach mal vorbei; so können wir unseren Schulalltag gemeinsam gestalten. 

Wie in den letzten Jahren werden wir auch dieses Mal wieder zahlreiche Aktionen für Euch organisieren. So könnt Ihr Euren Freunden auch dieses Jahr wieder im Dezember einen Schokonikolaus zukommen lassen oder auch eine Rose am Valentinstag. Auch werden wir wieder versuchen, eine tolle Karnevalsparty für die Unterstufe zu veranstalten. Wie Ihr seht haben wir also wieder ein wunderbares Schuljahr vor uns! 

Möchtet Ihr außerdem Nachhilfe geben oder nehmen? Wir helfen Euch bei der Suche nach Eurem Nachhilfelehrer oder –schüler! Sprecht uns einfach an, werft einen Brief mit Eurem Namen, Eurer Klasse, Eurer Email-Adresse und dem Fach, in dem Ihr Nachhilfe geben beziehungsweise nehmen wollt, in unseren Briefkasten oder schreibt direkt eine Email an nachhilfe.sv@marienschule-kr.de

Unsere SV-Lehrer dieses Jahr sind Frau Paßmann und Herr Lux, die natürlich auch gerne bereit sind, Eure Fragen zu beantworten oder Euch bei Problemen zu helfen, ob in der Schule mit Mitschülern oder Lehrern, oder auch zuhause mit Euren Eltern. 

Ein wunderschönes Schuljahr voller Spaß und Erfolg wünscht Euch 

Eure SV! 

Freude bereiten geht immer – auch in Zeiten mit Corona

Am vergangenen Freitag machten sich einige Schülerinnen und Schüler auf zum Altenheim Pauly-Stift, im Gepäck zahlreiche Geschenke der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 und 6. Jedes Jahr kommen normalerweise die Schülerinnen und Schüler der Marienschule mit ihren Laternen in das Altenheim, singen dort ein paar Lieder und überreichen selbstgebastelte Geschenke an die Heimbewohner. Nachdem dieses Jahr aber der Martinszug abgesagt worden war, hatte die SV eine Idee, den Heimbewohnern trotzdem eine Freude zu bereiten: Die Klassen 5 und 6 wurden gebeten, für die Heimbewohner eine Kleinlichkeit zu basteln, zu gestalten oder zu malen und dazu ein paar nette Zeilen zu schreiben. Diese Aufmerksamkeiten wurden dann zunächst in der Schule gesammelt und am Freitag durch die SV der Heimleitung zur Weitergabe an die Bewohner übergeben.

Gerade in Zeiten wie Corona ist es auch für die Altenheimbewohner schwierig, Freude zum Martinstag zu empfinden, zumal ihre Angehörigen sie zum Teil nur sehr eingeschränkt besuchen können. Mit den Geschenken möchte die SV den Heimbewohnern in der aktuellen Situation eine Freude bereiten.

SV

Stopptanz, Ballontanz und Popcornkostüm

Wie jedes Jahr wurde auch dieses Jahr eine schöne Karnevalsfeier für die fünften und sechsten Klassen an Altweiber veranstaltet. Am 20.02. wurden in der fünften und sechsten Stunde die Türen der Aula für die Kinder geöffnet. Schon nach wenigen Minuten war diese gefüllt und alle hatten Spaß. Die SV hatte sich neben der Verpflegung auch um ein Programm gekümmert, weshalb tolle Spiele wie Ballontanz, Stopptanz oder Dickmannwettessen gespielt wurden.

Im Kostümwettbewerb haben die SchülerInnen mit den besten Kostümen einen Preis gewonnen. Dabei ging der 1. Platz an ein Popcornkostüm, der 2. Platz an eine grüne Ahoi-Brause, der 3. Platz an eine Gruppe Schokobons, der 4. Platz an eine Blume und der 5. Platz an einen Jedi. Nach zwei Stunden war die Party vorbei zu und die SchülerInnen konnten nach Hause gehen und noch mehr Karneval feiern! 

Ron, SV

Karneval in der Marienschule

An Altweiber bot sich ein buntes Bild mit vielen kostümierten Schülerinnen und Schülern. Traditionell veranstaltete die SV eine Karnevalsparty für die Klassen 5 und 6 mit vielen Spielen und einer Kostümprämierung.
Der Höhepunkt war aber der Besuch des Kinderprinzenpaares aus Verberg mit der Tanzgarde und die Prinzessin Annika, Schülerin der 5. Klasse, war natürlich sehr stolz mit ihrem Prinzen Till auf der Bühne stehen zu können.

Nikolausaktion 2018

Die SV hat wie jedes Jahr die Nikolausaktion veranstaltet. Dafür konnten sich die Schüler und Schülerinnen bei der SV melden und Nikoläuse an Freunde und Freundinnen verschicken. Am 6. Dezember wurden die Nikoläuse in den Klassen mit Weihnachtsmusik und Weihnachtsmützen verteilt.

Kuchenwettbewerb

Kuchenverkauf und -wettbewerb am Tag der offenen Tür mit vollem Erfolg

Am 24. November 2018 war Tag der offenen Tür an der Marienschule.
Eltern und Kinder konnten sich hier einen Vormittag lang die Schule und ihre Aktivitäten anschauen. Die Schulgemeinschaft hatte viele verschiedene Angebote vorbereitet.

Damit auch der Hunger gestillt werden konnte, hat die SV den jährlichen Kuchenwettbewerb veranstaltet:
Schüler und Schülerinnen konnten sich dafür ein paar Wochen vorher anmelden und haben ihrer Kreativität bei der Gestaltung ihrer Kuchen freien Lauf gelassen.
Zusätzlich haben ein oder zwei Schüler(innen) aus jeder Klasse noch einen Kuchen gebacken und somit waren mehr als genug da.

Ein großes Dankeschön an jeden,  der teilgenommen hat und etwas zu den Spenden beigetragen hat! Diese gingen an die Kasse der SV.

Die Gewinner des Kuchenwettbewerbs sind:

1. Birte T. 9b (Katzenkuchen)
2. Hannah & Jolina 5e (Einhornkuchen)
3. Nelly & Jill 5e (Sandburgkuchen)
4. Evey & Jolina 6a (iPhonekuchen)
5. Vincent S. 6d (Chewbacakuchen)
6. Giulia & Sofie 8c (Burgerkuchen)
7. Charlotte 5e & Julius 8c (Marienschulkuchen)
8. Mona Stauber & Freundin 5te Klasse (Pizzakuchen)
9. Lina B. 6a (2-stöckiger Einhornkuchen)
10. Amelia K., Sophie H. & Pauline R. 5d (Klavierkuchen)

Neue Schülervertretung (SV)

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir möchten die diesjährige Schülervertretung, bestehend aus den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen EF bis Q2, vorstellen.

Was macht die SV?
Die SV vertritt im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule die Rechte der Schülerinnen und Schüler, nimmt deren Interessen wahr und wirkt dadurch bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit. Bei schulischen oder privaten Problemen stehen wir ebenfalls als Ansprechpartner zu Verfügung.
Zudem hoffen wir auch dieses Jahr zahlreiche Aktionen in der kommenden Weihnachts- , sowie Karnevals- oder Valentinstagszeit zu veranstalten. Ihr könnt gespannt sein, was euch dieses Jahr alles erwarten wird!

Wo ist die SV zu finden?
Die Schülervertretung steht jeder Zeit für Euch zu Verfügung. Ihr könnt uns in den Pausen in dem SV-Raum ( gegenüber N04) auffinden. Zudem sind wir über den SV-Briefkasten ( Erdgeschoss Altbau) anonym zu erreichen. Ihr könnt uns natürlich auch jederzeit auf dem Schulhof ansprechen, damit wir uns so schnell wie möglich um Eure Anliegen oder Wünsche kümmern können.

Völkerballturnier 2018

Wie im vorherigen Jahr leitete die SV der Marienschule das Völkerballturnier für die 5. Und 6. Klassen.
240 Schüler kämpften um einen Platz auf der Tribüne: In ungefähr sechs Stunden und 24 Spielen gaben alle Klassen der 5. und 6. Stufe ihr Bestes und zeigten Spaß am Völkerball.

Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert vom diesjährigen Turnier. Die Klassen feuerten sich gegenseitig an und hielten sich vorbildlich an die Regeln.
Unter tosendem Applaus konnten die Klassensprecher der Gewinnerklassen der ersten drei Plätze ihre Preise in der Aula entgegennehmen.

„Die Gummibärchen nehmen wir mit auf Klassenfahrt“, sagt Fritz aus der 5c. „Es wäre schon cool  sowas öfter zu machen.“

Die neue Schülervertretung (SV)

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler!
Wir möchten die diesjährige Schülervertretung, bestehend aus den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen EF bis Q2, vorstellen. (mehr …)