arrow_upward
event_note mail link

The Phoenix Theatre an der Marienschule

Am 24. Januar hat uns „The Phoenix Theatre“ besucht. Ein etwas anderes Theater, da die Schauspieler aus England kommen und das Stück auch auf Englisch spielt.

Es ging um Probleme von Teenagern in der Schule und mit den Eltern. Die Mutter hört einem nicht richtig zu und ist viel zu viel mit anderen Dingen beschäftigt. Das Mädchen auf das man steht hat einen anderen Freund. Man fühlt sich mit der Schule und generell einfach überfordert. Die Schauspieler haben das sehr realistisch dargestellt und wir als neunte Klassen konnten es sehr gut verstehen.

Nach dem Stück durften wir den Schauspielern noch „persönliche“ Fragen stellen. Es kamen unter anderem die Fragen auf  „Wie alt die Schauspieler wären“ oder „Wie es für sie war, das erste Mal auf der Autobahn rechts zu fahren“.

Alle fanden das Stück sehr interessant und würden sich über einen weiteren Besuch von „The Phoenix Theatre“ freuen“.

Lina (9d)