arrow_upward
event_note mail link

Willkommen, liebe Fünftklässler!

Marienschule empfängt
ihre vier neuen Klassen herzlich mit Schultüten und Blumen, Gottesdienst und Klassenlehrerinnenteams

Liebevoll begrüßt wurden gestern (Do 30.8.) die neuen Marienschülerinnen und Marienschüler. In der ökumenischen Wortgottesfeier in St. Dionysius bekam jeder Fünftklässler eine Schultüte mit „Rüstzeug für die Schullaufbahn“, die Schüler der Oberstufe stellvertretend für die ganze Schulgemeinschaft überreichten. Schulseelsorgerin Lisa Vratz und verschiedene Religionslehrer segneten die Kinder für den Lebensabschnitt, der vor ihnen liegt.

Nach der herzlichen Begrüßung durch Schulleiter Ralf Juntermanns und Erprobungsstufenkoordinatorin Claudia Schild-Stüer wurden die Kinder, die schon vor den Sommerferien erfahren dürften, mit wem sie bei welchem Klassenlehrerinnenteam in die Klasse kommen würden, zu zweit nach vorn gebeten und mit einer bunten Gerbera begrüßt. Die Band der Schule sorgte unter der Leitung von Musiklehrer Martin Knechtel für lockere und lebendige Stimmung. Während die neuen Klassenleiterinnen in den vier entstandenen Klassen die Gymnasiasten mit Informationen versorgten, entspannten sich die Eltern bei Gesprächen zu Sonnenschein, Kaffee und Kuchen. „Die Schüler sind gut gerüstet für den gemeinsamen Weg“, freut sich Claudia Schild-Stüer.