arrow_upward
event_note mail link

Besuch bei Bischof Dieser in Aachen

Der Religionskurs der Q2 von Frau Mola war am 10. März 2020 bei Bischof Dr. Dieser in Aachen zu Besuch. Beiliegend der Bericht der SchülerInnen und einige Fotos:

Da Bischof Dieser uns bereits im Juli 2019 in der Marienschule besuchte und das Gespräch von beiden Seiten sehr positiv wahrgenommen wurde, machte er das Angebot eines Gegenbesuchs in Aachen.

Nach einigen Komplikationen im Bahnverkehr erreichten wir im strömenden Regen das Bischofshaus in Aachen.

Nachdem wir herzlich empfangen wurden, wurde als Einstieg die philosophische Frage gestellt, ob man nur durch das Leid das Gute Gottes erkennen könne. Die Antwort des Bischofs lautete, dass der Mensch das Leid zwar nicht braucht, es jedoch kennenlernt, wodurch das Gute mehr an Bedeutung gewinnt.

Generell war das Gespräch mit dem Bischof sehr lebhaft und offen, da wir als Schüler jegliche Fragen stellen konnten und Bischof Dieser diese sehr tiefgreifend beantwortete.

Er schien auch sehr interessiert an unserer Meinung und unseren Gedanken zu sein, in Bezug auf die Gestaltung des Glaubens und dem Stellenwert der Kirche in unserem Alltag.

Ein sehr diskutiertes Thema war das komplexe Verständnis von ehelichen Lebensformen. Sowohl der Staat als auch die Kirche nutzen den Begriff Ehe, wollen jedoch völlig andere Wirklichkeiten beschreiben. Dabei wurde der Standpunkt von Bischof Dieser besonders deutlich. Nach eigener Aussage sei es nicht seine Absicht, an diesem Punkt das kirchliche Eheverständnis zu reformieren, sondern dieses zu erweitern.

Am Ende kamen wir Schüler als auch der Bischof zu der Erkenntnis, dass der Austausch von Meinungen sehr wichtig sei. Besonders in Bezug auf die Kirche, da diese momentan immer mehr an Stellenwert im Leben von Jugendlichen verliert, dies jedoch durch solch einen Austausch geändert werden kann.

Abschließend bedanken wir uns für das leckere Mittagessen im Bischofshaus. Generell wollen wir auch unseren Dank an Frau Mola und Frau Vratz aussprechen, die diese Treffen überhaupt erst möglich gemacht haben.

Zum Abschluss des Tages haben wir im Aachener Dom noch eine Führung besucht, in der uns diese besondere Kirche nahegebracht wurde.

Lisa, Rebecca (Q2)