arrow_upward
event_note mail link

Ostern

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen gesunde und sinnvoll gestaltete Osterferien.

In dieser besonderen Zeit sehen oder erleben wir viel Krankheit, Verunsicherung und ungewohnte Beschränkungen. Am meisten fehlt uns wohl der physische Kontakt zu vielen lieben Menschen, mit denen wir im Verwandten- und Freundeskreis sowie in Schule und Beruf häufig zu tun haben.

Vielleicht haben wir auf Selbstverständliches, Machbarkeitswahn und manche Grenzsetzungen jetzt einen anderen Blick.
Vielleicht geht unser Blick mehr auf das Wesentliche, auf Werte wie die Pflege menschlicher Kontakte statt einer selbstbezogenen Lebensgestaltung.
Vielleicht wird uns auch das Leiden und Sterben Jesu ein Stück nähergebracht.

Es scheint, als ob wir alle dieses Jahr eine sehr bewusste Fasten- bzw. Passionszeit durchmachen müssen.
Nach dem Karfreitag leuchtet jedoch der Ostersonntag auf, an dem wir die Auferstehung Jesu Christ feiern mit dem Sieg des Lebens über alles Bedrückende, kaputt Machende. Das ist eine große Hoffnung gerade für uns in dieser besonderen Zeit.

In diesem Sinne wünschen wir der ganzen Marienschulgemeinde ein gesegnetes Osterfest.

Lisa Vratz und Edelgard Moll (Schulseelsorge)

P.S. Einladung zu Momenten der Besinnung

Sie finden unten – beginnend mit Palmsonntag – geistliche Impulse, die zu Meditation und Gespräch einladen wollen. Vielleicht gelingt es in den Familien, in den Chats mit Freundinnen und Freunden, im digitalen Austausch untereinander so dem Geheimnis von Kreuz und Auferstehung näher zu kommen.

Impulse

Palmsonntag
Montag

Dienstag
Mittwoch
Gründonnerstag
Karfreitag
Karsamstag
Ostern