arrow_upward
event_note mail link

Corona-Archiv 2020-2021

Hier finden Sie ältere Veröffentlichungen von der Homepage zum Thema Covid 19. Die jeweils gültigen Regeln sind auf der Startseite angegeben.

Neue Regeln des Ministeriums, gültig ab 1.9.2020

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

heute um 16:00 Uhr haben die Schulen die neuen Regelungen zum Umgang mit Covid 19 erhalten.

Wie bereits der Presse zu entnehmen war, entfällt die Verpflichtung zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht. Dies betrifft jedoch nicht das Tragen der Maske in den Gängen und Fluren, auf Treppen oder den Pausenhöfen.

Als Schulleiter und als Vertreter des Schulträgers möchte ich euch, liebe Schülerinnen und Schüler bitten, die Mund-Nase-Bedeckung freiwillig auch weiterhin im Unterricht zu tragen.

Diese Maßnahme unterstützt alle am Schulleben Beteiligten dabei, eine möglichst große Sicherheit zu erleben. Hierzu dienen auch weitere freiwillige Maßnahmen, wie beispielsweise die vierzehntägige Testung auf SARS-COV-2 aller Mitarbeiter der Schule und das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung durch die Lehrerinnen und Lehrer. Sehr viele Schulen im Umfeld wählen ebenfalls diesen Weg.

Das Vorgehen bzw. die Auswirkungen möchte ich gerne mit der Schülervertretung und der Schulpflegschaft (am 7.9.) thematisieren.

Prophylaktisch wird der Wasserspender ab morgen nicht mehr zur Verfügung stehen. Dies gilt solange, bis Details zur Hygiene geklärt sind.

Zu weiteren Punkten der Schulmail werden morgen noch Informationen an dieser Stelle veröffentlicht.

Ältere Informationen

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

mit Beginn des neuen Schuljahres und den Entscheidungen der Landesregierung ändern sich die Regeln für den Schulbetrieb.
Bei Interesse können Sie die Grundlagen aller Regelungen im Original auf den Seiten des Ministeriums für Schule und Bildung nachlesen.
(Informationen, Konzept zum angepassten Schulbetrieb)

Maskenpflicht

Bis mindestens zum 31. August gilt an der Marienschule die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
Diese Pflicht gilt für alle Schüler, Lehrer und Mitarbeiter und umfasst den gesamten Aufenthalt auf dem Schulgelände (insbesondere auch im Unterricht und in den Pausen).
Für die Ausstattung mit einer ausreichenden Maskenanzahl sind die Eltern verantwortlich.
Es ist unabdingbar, dass die Schülerinnen und Schüler ein hohes Maß an Eigenverantwortung zeigen und z.B. auch außerhalb der Schule nicht das Distanzgebot umgehen.