arrow_upward
event_note mail link

Spannung pur: Leverkusen gegen Dortmund

Am sechsten Spieltag der Bundesligasaison hatten Schülerinnen und Schüler erneut die Möglichkeit sich ein Spiel in der Leverkusener BayArena anzuschauen. Im ausverkauften Stadion ging es für die Werkself gegen die Borussia aus Dortmund. Mit einem Sieg konnte Dortmund die Tabellenführung übernehmen und Bayer 04 konnte seinerseits einen großen Befreiungsschlag erwirken. Die durchaus intensiv geführte Partie hatte bereits nach neun Minuten einen ihrer vielen Höhepunkte. Weiser traf per schöner Direktabnahme zum 1:0 für Leverkusen.  Nach vielen guten Chancen für die Werkself, erzielte Jonathan Tah nach einem Eckstoß gegen die bis dato verunsicherten Dortmunder das 2:0. Nach der Pause war Leverkusen bis zur 60. Minute die klar bessere Mannschaft und hatte Möglichkeiten alles klar zu machen. Dann kassierten sie den Doppelschlag. Binnen fünf Minuten stand es 2:2. Nun hatte die Borussia das Spiel in der Hand. Von der 75. Minuten an gab es Chancen im Minutentakt. In der 85. Minute Traf Alcacer zum 3:2 für Dortmund und Alcacer war es auch, der nach einem Konter ins leere Tor einnetzte und das Spiel somit entschied. Der Dank gilt Herrn Walter für sein Engagement.