arrow_upward
event_note mail link

König Felipe und Marienschüler zu Besuch in Sevilla

23 Marienschülerinnen und Marienschüler aus den Spanischkursen der Q1 sind am Donnerstag gut gelaunt nach Sevilla aufgebrochen.

Nach dem Frühstück am Freitag fand die geplante Stadtführung aus Mangel an Stadtführern nicht statt, da der König Felipe in Sevilla weilte, um den Jahrestag von Magellan in der Universität in einem Festakt zu begehen.
Unserer Studienreisegruppe vor Real Alcázar winkte er, beschützt und umringt von seinen Bodyguards, freundlich und lässig von der Terrasse zu.

Welch ein Auftakt !
Es freuen sich alle auf weitere Erlebnisse – bis wir am Sonntagabend wieder die Heimreise antreten.

Bl, Bra, Lr