arrow_upward
event_note mail link

8d besucht den Landtag

Am 01.02.2018 machten sich die 25 Schüler und Schülerinnen der Klasse 8d in Begleitung von Frau Schwenkler, Frau Strüder und Herrn Anlauf auf den Weg in den Düsseldorfer Landtag.

Um in den Landtag herein zu kommen mussten sie zunächst durch die Sicherheitskontrollen am Eingang des Landtagsgebäudes. Hinter dem Sicherheitscheck betrat die Klasse die große Eingangshalle des Gebäudes und konnte danach ihre Jacken und Taschen in der Garderoben deponieren. Vor der Führung durch das Landtagsgebäude konnte sich die Gruppe noch mit einem kleinen Frühstück in der Mensa/ Cafeteria stärken.

Zuerst wurde der Klasse ein Vortrag zum Landtag und die in ihm arbeitenden Politiker vorgestellt, in welchem unter anderem den Schülern und Schülerinnen auch die einzelnen Schritte und Regeln der Kandidatur für den Landtag erklärt wurden. Nach dieser informationsreichen Präsentation begab sich die Gruppe in den runden Plenarsaal. Hier erfuhren sie viele Fakten zu den Sitzungen und der Architektur des Saales.

Zum krönenden Abschluss bekamen sie die Möglichkeit, der aus Krefeld stammenden Landtagsabgeordneten Britta Oellers und ihren Mitarbeitern Fragen zu stellen und über tagesaktuelle Themen zu diskutieren. Es ergab sich eine rege Diskussion und es kamen Themen auf wie beispielsweise:

  • Frau Oellers Visionen und Ziele für Krefeld und Tönisvorst
  • Der erstmalige Einzug der Partei AFD in den Landtag NRW
  • Das Verbot von Drogen im Vergleich zu frei verkäuflichem Alkohol
  • WLAN-Geschwindigkeit und –Reichweite im Raum Krefeld

Den Schülern und Schülerinnen hat der Besuch des Landtags sehr gut gefallen und sie haben gleichzeitig viele Eindrücke mitnehmen können.

Pia (8d)